• spachmann's AHA-ERLEBNISSE

    Wanderleitung-Busreiseleitung-Stadtführung-Telefon: +41 81 413 58 66
  • spachmann's AHA-ERLEBNISSE

    Wanderleitung-Busreiseleitung-Stadtführung-Telefon: +41 81 413 58 66
  • spachmann's AHA-ERLEBNISSE

    Wanderleitung-Busreiseleitung-Stadtführung-Telefon: +41 81 413 58 66
  • spachmann's AHA-ERLEBNISSE

    Wanderleitung-Busreiseleitung-Stadtführung-Telefon: +41 81 413 58 66
  • spachmann's AHA-ERLEBNISSE

    Wanderleitung-Busreiseleitung-Stadtführung-Telefon: +41 81 413 58 66
  • spachmann's AHA-ERLEBNISSE

    Wanderleitung-Busreiseleitung-Stadtführung-Telefon: +41 81 413 58 66
  • spachmann's AHA-ERLEBNISSE

    Wanderleitung-Busreiseleitung-Stadtführung-Telefon: +41 81 413 58 66
  • spachmann's AHA-ERLEBNISSE

    Wanderleitung-Busreiseleitung-Stadtführung-Telefon: +41 81 413 58 66
  • spachmann's AHA-ERLEBNISSE

    Wanderleitung-Busreiseleitung-Stadtführung-Telefon: +41 81 413 58 66
  • spachmann's AHA-ERLEBNISSE

    Wanderleitung-Busreiseleitung-Stadtführung-Telefon: +41 81 413 58 66
  • spachmann's AHA-ERLEBNISSE

    Wanderleitung-Busreiseleitung-Stadtführung-Telefon: +41 81 413 58 66
  • spachmann's AHA-ERLEBNISSE

    Wanderleitung-Busreiseleitung-Stadtführung-Telefon: +41 81 413 58 66
  • spachmann's AHA-ERLEBNISSE

    Wanderleitung-Busreiseleitung-Stadtführung-Telefon: +41 81 413 58 66
  • spachmann's AHA-ERLEBNISSE

    Wanderleitung-Busreiseleitung-Stadtführung-Telefon: +41 81 413 58 66
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

Vom letzten Event finden Sie hier Bilder, Diashows und Filme

Davos Treff 2018 - Story 3. Oktober

Story 4. Oktober

Story 5. Oktober

Story 6. Oktober

Der Abschlussabend 2018


Ankündigung 7. Davos – Treff 02. bis 06.10.19

WIR BRINGEN SIE AUF TOUREN und führen Sie auf abgelegene Bergwanderstrecken.

Die Einstiegswanderung führt Sie ins nahe gelegene Jakobshorn-Gebiet. Von Beginn an haben Sie die Möglichkeit, sich für eine genussvolle, oder für eine herausfordernde Wanderung zu entscheiden. Beide Gruppen wandern ab der Mittelstation Ischalp gemeinsam zum Naturfreundehaus Clavadel. Dort lädt die Sonnenterrasse ein, die Aussicht in das Landwassertal und auf die umliegenden Berge zu geniessen.

Am Folgetag bringt Sie die Gondelbergbahn Klosters in das Madrisa-Gebiet. In dieser Region ranken sich Sagen und Mythen. Im Madrisaland angekommen, sehen Sie die ersten Baumhütten der Schweiz. Die Wanderung führt Sie in das Schlappintal. Es war früher eine Säumerroute für den Veltlinerwein. Heute ist das Tal ein Teil des kulturhistorischen Weitwanderweges die „ViaValtellina“. Ein Highlight ist sicherlich das Wandern im Pflanzenschutzgebiet Pischa. Sie werden dort Ihren
Pulsschlag mehr spüren als sonst. Der stete Blick auf die umliegende Bergkulisse, die gute Luft in fast unberührter Natur sind reines Doping für das Erreichen der bewirtschafteten Berghütte Mäderbeizli.
Der letzte Wandertag verbringen Sie im Rinerhorn-Gebiet. Am Leidbach entlang, führt Sie die Wanderung zu einer typischen kleinen Berghütte. Dort heisst es noch einmal so richtig kräftig durchatmen und auftanken. Mit etwas Glück verbreiten sich die Aromen von gegrillter Bratwurst, einem brutzelden Schnitzel, oder einem knusprigen Maiskolben.

Die Erlebnistage werden mit den lokalen Guides Doris und Osmo durchgeführt. Im Anschluss an den Davos-Treff haben Sie die Möglichkeit, mit dem berühmten GLACIEREXPRESS
- im Panoramawagen! (gem. TV-Ausstrahlungen) – in das Bergdorf nach Zermatt im Kanton Wallis zu reisen. Weitere Informationen hierzu sind in einem separaten Angebot ersichtbar.

Bitte laden Sie unser Programm für den 7. Davos-Treff (pdf-Dokument) herunter.

Berichte unserer letzten Davos-Treffs haben wir für Sie bei den Medienberichten eingestellt.